Schmiere Programme

Die Schmiere bietet zur Zeit 6 verschiedene eigene Programme an und verschiedene ausgewählte Gastspiele:

Schmiere-Programme:

Die nächste Schmiere-Kabarett-Premiere ist am 22. Februar 2018:
„Ein Strauß voller Narzissten“

Repertoire:

Das zur Zeit neueste Schmiere-Programm (Premiere Dezember 2016):
„Wählen Sie sich glücklich! Die Schmiere Wahlparty“
Ein topaktuelles Kabarett-Programm zum Thema Wahl. Erstmal ist der Blick auf die Bundestagswahl 2017 gerichtet, bevor er zu den hessischen Landtagswahlen 2018 schwenkt, denn nach der Wahl ist vor der Wahl und die nächste Wahl kommt schneller, als man denkt. Für das Publikum diesen Programmes schon in der Pause, denn es wird gewählt! Allabendlich! Live! Und geheim!
Und dann wird ausgewertet und kommentiert. Mitten im Programm. Das haben Sie so noch nicht erlebt, es sei denn, Sie waren schon mal in der Schmiere.
Mit: Gabriele Meyer, Effi B. Rolfs, Susanne Lammertz und Walter Jauernich.
Regie: Marc Ermisch

„LateNight um Acht – Knüller, Kracher und Kranaten“
Highlights und Lieblingsszenen des Schmiere-Teams aus 66 Jahren Schmiere. Immer wieder neu zusammen gestellt und immer mal in einer anderen Besetzung. Wieder entdeckte verbale Perlen und manches Lied.

„Der Teufel sitzt im Abteil!“
Szenen-Kabarett-Programm
Kennen Sie das unbestimmte Gefühl, dass irgendetwas auf den ersten Blick nicht ganz stimmt? Nur eine Kleinigkeit. Sie können es nicht gleich benennen. Sie spüren es. Ist es nur ihre Wahrnehmung? Oder läuft um sie herum einiges aus der Spur? … alles nicht so schlimm, denn: der Teufel sitzt im Abteil.
Mit: Susanne Berg, Christina Wiederhold und Matthias Stich.
Regie: Tanja Garlt

„Happy End mit Flaschenpfand – reich werden für Einsteiger“
Szenen-Kabarett-Programm
Mit: Gabriele Meyer, Effi B. Rolfs, Jan Markus Dieckmann, Walter Jauernich.
Regie: Bernd Krieg

„Reform mich, Baby! – eine erotische Politsatire“
Satirischer 3-Akter für und von der Schmiere, seit 10 Jahren erfolgreich auf der Schmierebühne.
Mit: Gabriele Meyer, Corinna Maria Lechler, Georg Keim, Walter Jauernich.
Regie: Jo van Nelsen

 

Gastspiele auf der Schmierebühne noch in dieser Spielzeit:

Es gibt eine neue Veranstaltungsreihe in der Schmiere mit Gastkünstlern:
Achtung: Stand up – Newcomer & Rookies
Joël von Mutzenbecher
„Halbidiot“

8. Mai

Sie alle kennen mindestens einen Halbidioten in Ihrem Umfeld. Sie lauern überall. Man liebt und hasst sie gleichzeitig. Sie verkörpern Zuneigung und Fremdscham in einer Person. Joël von Mutzenbecher gehört zu dieser Spezies.
Mit der Erkenntnis, dass er nicht alleine ist, möchte Joël nun in seinem ersten Deutschen Stand-Up-Programm sein Innerstes nach aussen kehren. Nach der Show erkennt wahrscheinlich jeder in sich selbst auch einen Halbidioten. Wenn nicht, haben Sie sich wenigstens einen Abend lang über einen Halbidioten bestens unterhalten und/oder fremdgeschämt.
Joël ist unter anderem in „Die Comedy Show“ auf ProSieben zu sehen, gewann den „QUATSCH Talentschmiede“ Ehrenpreis 2017 und wird in seiner Heimat Schweiz als Shooting-Star der Comedy-Szene gefeiert. Trotz all diesen Erfolgen schafft es Joël seinen Status als Halbidioten täglich zu pflegen und zu leben.

„Rent a Gay“ – Malte Anders
17. 2./ 8. 4./ 23. 5./ 7. 6.

„Zeitgeisterstunde“
Kein Kabarett / Keine Lesung / Keine Langeweile
mit Matthias Heitmann und Tim Lauth

11. 3.

„Hoffentlich hält sich die Bräune“
Satirische Postkartenlesung mit Georg Keim & Gisa Bergmann

3. 3.

„Monsieur Brezelberger“ – Soloprogramm
Comedymagie

20. 4.

Frankfurt liest ein Buch
Anna Seghers – Das siebte Kreuz
„Fünf Herren und das siebte Kreuz“

25. & 26. 4.

„Sein oder online“ – Soloprogramm
mit Katalyn Bohn

18. 5.

„Magic Monday Show“
Magie, Show, Kult – seit 17 Jahren zu Gast in der Schmiere

regelmäßige Termine

„Die Reise des Goldfisch“ – Frankfurter Klasse
Comedy, Stand-up, verrückt – seit 7 Jahren in der Schmiere zu Gast

regelmäßige Termine