Sein oder online

Freitag, 18. Mai um 20 Uhr:

Gastspiel mit Katalyn Bohn:
Sein oder online

Digital, global, optimal! Vom Dilemma unseres maximal effizienten Lebens.

   

Helikopter Kinder erziehen ihre Eltern, Star-Coaches verlieren sich in Selbstoptimierung, Nutztiere stellen im online Chat fest: es gibt kein Leben vor dem Tod und Start-up Krankenhäuser  bieten Selfi-Geburt und Do-it-yourself-Sterben an.

Katalyn Bohn zeigt in einer einzigartigen Mischung aus Kabarett, Theater und Musik den Irrwitz des Lebens in Zeiten der Totaldigitalisierung.

Sie besingt Sitzheizungen und Atomkraftwerke, entlarvt den online-Zauber und bringt federleicht Aufstieg und Fall der Menschheit auf den Punkt.

„Ausgefallen, frech, gigantisch“ – findet das die Presse.

2018 Finale SWR3 Comedy Förderpreis
2017 Gewinnerin Recklinghäuser Nachwuchs-Kabarett Preis „Kleiner Hurz“!
2019 Finale Kabarett-Wettbewerb „Das schwarze Schaf“